Aktuelles: CSR | fecher

Corporate Social Responsibility

CSR: fecher wird neues Mitglied des Unternehmer Forums Rödermark

Das Unternehmer Forum Rödermark (UFR) konnte die fecher GmbH, mit ihrem neuen Hauptsitz in Rödermark, als Mitglied gewinnen. Damit gehören dem UFR nun bereits 22 Firmen und die städtische Wirtschaftsförderung an. Sie haben zusammen mehr als 1700 Arbeitsplätze und bilden aktuell etwa 50 junge Menschen aus.

"Wir freuen uns über die Verstärkung durch die Neu-Mitglieder und das UFR wird sich zukünftig so noch gewichtiger einbringen können, wenn es um die Unterstützung sozialer Einrichtungen und Projekte geht“, so der UFR-Sprecher Thomas H. Günter.

Das Unternehmerforum ist nicht nur Austausch-Plattform für die Mitglieder, sondern meldet sich insbesondere dann zu Wort, wenn es um politische, soziale und gesellschaftliche Themen geht, die die Stadt Rödermark betreffen. So bildet das UFR eine Interessenvertretung gegenüber der Stadt hinsichtlich der Wirtschafts- und Standortförderung sowie Stadtentwicklung und unterstützt lokale soziale Projekte und Organisationen.

Mehr Infos zum Unternehmer Forum Rödermark unter www.u-f-r.de