Referenzen | fecher

LFRZ GmbH

IT-Dienstleister, Verwaltung, www.lfrz.at

Die Institute für Saatgut und Sortenwesen unter dem Dach der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) begutachten, zertifizieren und kontrollieren Saat- und Pflanzgut. Die dafür erforderlichen Schritte sind in der Fachanwendung Winlims implementiert. Dort sind beispielsweise die Begutachtungsrichtlinien nach dem österreichischen Saatgutgesetz berücksichtigt, die die erforderliche Anzahl an Proben und Untersuchungsmethoden vorgeben. Mit der technisch veralteten Gupta-Anwendung wurde die fortlaufende Optimierung der Abläufe allerdings zunehmend schwierig. Unter anderem waren der geplante Webzugriff auf Winlims sowie die Vernetzung mit anderen AGES-IT-Applikationen via Webservices unter Gupta nicht möglich. Gemeinsam mit dem Wiener IT-Dienstleister Land-, forst-, und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum GmbH (LFRZ), das sie seit Jahren technisch betreut, beschloss die AGES darum eine Portierung auf die moderne .NET-Plattform. Mit der toolgestützten Dienstleistung "The Porting Project" übertrug fecher daraufhin die Anwendung. Seit der Migration von über 250.000 SAL-Items profitiert die AGES vom geballten .NET-Know-how des LFRZ-Teams und ganz neuen technischen Möglichkeiten, um die Weiterentwicklung ihrer unternehmenskritischen Anwendung voranzutreiben. Die bisherige Entwicklungsleistung ist dabei erhalten geblieben.

Wir sind mit dem Ergebnis hochzufrieden. Unser Kunde hat eine moderne Version seiner bewährten Anwendung bekommen - mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten, aber ohne Umstellungsprobleme und horrende Kosten.