Unkomplizierte Datenbank-Migration mit den Experten | fecher
Deutsch   |   English
Kontaktieren Sie uns!

Reibungslose Datenbank-Migration mit fecher

In der Theorie ist der Wechsel von einer Datenbank zur anderen ganz einfach: Dank der Standardisierung von SQL sollten die vorhandenen Anwendungen grundsätzlich mit einer beliebigen neuen Datenbankplattform zusammenarbeiten können. Die Praxis allerdings sieht anders aus, denn zahlreiche Faktoren erschweren den Umstieg. Inkompatible Herstellerstandards zur Definition von Tabellen und Views, proprietäre Programmiersprachen für Trigger und Stored Procedures und nicht zuletzt erhebliche Abweichungen der einzelnen SQL-Dialekte stehen einer problemlosen Datenbank-Migration im Wege. Dank unserer toolgestützten Dienstleistung mit dem Werkzeug dbPORTER und der Middleware-Komponente sqlTRANSLATOR wird die Datenbankmigration erheblich vereinfacht.

Mit unserem Datenbank-Migrationswerkzeug migrieren Sie Ihre Quelldatenbanken im Handumdrehen und vermeiden Datenverluste. Folgende Quelldatenbanken werden von unserer Lösung zur Datenbank-Migration unterstützt:

  • OpenText™ SQLBase
  • IBM Informix
  • MS Access

Bei den Zieldatenbanken liegt der Fokus auf folgenden Systemen:

  • SQL-Server
  • Microsoft Azure SQL Database
  • Oracle

Weitere Quell- und Ziel-Datenbanken beurteilen wir gerne im Kontext eines Projektes. Fordern Sie jetzt eine kostenlose Grobanalyse an und lassen Sie sich umfassend von unseren Experten beraten!

Wir migrieren Ihre Datenbank: zuverlässig und ohne Datenverluste

Die Datenbank-Migration mit dem dbPORTER erfolgt unkompliziert, zügig und verlustfrei. Entscheiden Sie sich jetzt für fecher und genießen Sie zahlreiche Vorteile bei der Datenmigration. Die grundlegenden Vorzüge lesen Sie hier auf einen Blick:

  • Wir arbeiten permanent daran unser Produkt zu verbessern. In die Software-Lösungen aus dem Hause fecher fließen Expertise und Fachwissen aus langjähriger Branchenerfahrung ein. So können Sie sicher sein, dass die Datenbankmigration vorbildlich und ohne Datenverlust durchgeführt wird.
  • Nach sorgfältiger Vorbereitung der Migration samt Tests geschieht der Vorgang selbst voll automatisiert und ist daher mit einer erheblichen Zeitersparnis verbunden. Nur wenige Stunden nach der Datenbank-Migration können Sie wieder auf die Daten zugreifen, sodass Ihre internen Geschäftsabläufe nicht gestört werden.
  • Quell- und Zieldatenbank sind in der Anwendung identisch. Eine erneute langwierige Einarbeitung in Struktur und Schema Ihrer Tabellen und Datenelemente ist daher nicht erforderlich. Nach der Migration können Sie wie bisher weiterarbeiten.

Die Migration einer Datenbank gliedert sich in vier Phasen

Die Datenbankmigration mit unserem Tool erfolgt in vier Schritten. Dabei schaffen wir optimale Bedingungen für das Migrieren Ihrer Daten. Insbesondere bei einer großen Anzahl an Datensätzen ist ein strukturierter Prozess notwendig, um eine vollständige und verlustfreie Datenmigration zu gewährleisten. Die folgenden Abschnitte führen Sie exemplarisch durch eine Datenbank-Migration mit fecher:

Phase 1: Die Tabellenstruktur wird abgebildet

Im Rahmen der ersten Phase bilden wir die bestehende Tabellenstruktur in der Zieldatenbank ab. Aus Anwendungssicht verhält sich die neue Datenbank damit exakt wie die Quelldatenbank. So ist die Migration für Sie mit keinem Mehraufwand bezüglich der Nutzung verbunden. Sie müssen sich nicht in eine völlig neue Struktur hineindenken. An Ihrem internen Workflow ändert sich nach der erfolgreichen Datenbankmigration nichts.

Phase 2 & 3: Umsetzung der Datenbanklogik und Implementierung des Skripts

In der zweiten Phase der Datenbank-Migration setzen wir die Datenbanklogik in Form von Stored Procedures, Trigger und Views um. Zudem stehen sämtliche Systemtabellen der Quelldatenbank auch in der neuen Datenbank zur Verfügung. Phase 3 widmet sich der Implementierung des Skripts für Struktur, Logik und Schema der Tabellen. Unser Tool dbPORTER verbindet als Migrationswerkzeug und Datenpumpe die Quell- mit der Zieldatenbank. Es erstellt eine neue Struktur und übernimmt die vorhandenen Daten. Anschließend erfolgt eine Verifikation des Vorgangs mit umfassender Protokollierung.

Phase 4: Abschluss der Datenmigration

Mithilfe von dbPORTER ist es während der Entwicklung jederzeit möglich, Test-Migrationen durchzuführen. So stellen Sie sicher, dass Abfragen und Übertragungen im neuen System die gewünschten Resultate liefern und zu Ihrer Zufriedenheit funktionieren. Nach Abschluss der Arbeiten werden damit alle auf Ihrem System installierten Datenbanken migriert. Die vierte Phase schließt die Datenbank-Migration ab. Die Mittelschicht sqlTRANSLATOR wird als ADO.NET Data Provider in die Anwendung eingebunden und übersetzt zur Laufzeit die SQL-Statements der .NET-Anwendung in die Syntax der Zieldatenbank.

SQL-Datenbanken und Co: Unkompliziertes Migrieren Ihrer Daten

Bei den unterstützen Datenbanken konzentrieren wir uns auf die Ablösung der OpenTextTM SQLBase und IBM Informix als Ausgangsplattformen und den SQL-Server, die Microsoft Azure SQL Database sowie Oracle als Zieldatenbanken. Weitere Datenbanken beurteilen wir für Sie gerne im Kontext eines Projektes. Die Werkzeuge dbPORTER und sqlTRANSLATOR bieten wir im Rahmen des Porting Projects zum Festpreis an. Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt. Gerne leiten wir die erforderlichen Prozesse in die Wege.

fecher: Softwareentwicklung auf höchstem Niveau

Mithilfe unseres Migrationswerkzeugs realisieren Sie erfolgreich Ihre Projekte im Bereich Datenbank-Migration und machen Ihr Unternehmen fit für Zukunft. Unsere Lösung ermöglicht Ihnen eine zeitgemäße und sichere Verwaltung Ihrer Daten. Durch langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how meistern wir jede Herausforderung und sind ein verlässlicher Partner an Ihrer Seite.

Effiziente Anwendungsmodernisierung ist unser Steckenpferd. Unsere Entwickler sind darauf spezialisiert, unternehmenskritische Altanwendungen und Datenbanken zuverlässig und sicher auf neue Plattformen zu bringen. Ob es um eine Access-Migration, die Portierung von Gupta oder VB6-Anwendungen oder um das Web-Enabling Ihrer .NET-Applikation geht — wir stehen Ihnen zur Seite! Auch für Dienstleistungen im Bereich Anwendungsentwicklung oder Application Management sind Sie bei uns genau richtig!

Sie haben noch Fragen — etwa zu Cloud, Server oder Schema und Ansatz der Datenbank-Migration? Treten Sie jetzt mit uns in Kontakt. Unsere Experten beraten Sie gerne!